Blog

02.02.2015 | 

Wintertour durchs weiße Burgenland

Die erste Tour 2015 - mit 25 Laptops durch Schnee und Eis

Die erste A1 Internet für Alle Tour in diesem Jahr führte uns in das verschneite Burgenland. Die Kids in Güssing, Großpetersdorf, Deutschkreutz und Steinbrunn haben in der letzten Jännerwoche nicht nur Schneemänner gebaut, sondern auch gelernt, wie man sich in der weiten Welt des Internets zurechtfindet.

Tipps zum Surfen &  Schnitzeljagd 2.0
In vier Tagen haben 258 Kids gelernt wie man richtig googelt, wofür das "E" in E-Mail steht, warum man im Internet am besten unsichtbar sein sollte und dass Internet-Betrüger nicht nur hinter unseren größten Geheimnissen, sondern auch hinter unseren Daten her sind. Bei der Schnitzeljagd 2.0 konnte das Wissen dann gleich in die Praxis umgesetzt werden und die Kids klickten sich von einer kniffeligen Frage zur nächsten. Für die Internet-Profis gab es dann noch Experten-Fragen, die den Kids ganz schön viel Leseverständnis und Google-Wissen abverlangten. Wohlverdient bekam jedes Kind am Ende des Workshops eine Urkunde und einen Internet-Guide zum sicheren Weitersurfen zu Hause. Dort sind dann aber auch die Eltern gefragt - Wie verhält man sich, wenn ein Kind einen Kettenbrief mit gruseligen Bilden bekommt? Was tun bei Cybermobbing und welche Gefahren lauern sonst noch so im WWW? Diese und noch weitere Fragen wurden von einem Saferinternet-Trainer beim Elterninformationsabend in Steinbrunn beantwortet.

"Erste Schritte im Internet" und Individualberatung für Erwachsene
Auch die Erwachsenen trotzten Eis und Schnee und kamen hochmotiviert zu unseren Internet-Workshops am Nachmittag. Sowohl für Interneteinsteiger, als auch für fortgeschrittene Nutzer bot das Nachmittagsprogramm spannenden Input.  Im Kurs "Erste Schritte im Internet" wurden auf unseren Test-PCs eifrig Bilder gesucht, Satelliten-Karten auf Google Earth angesehen und online Telefonnummern nachgeschlagen. Auch auf Fragen zum Thema Sicherheit im Internet gingen die TrainerInnen ausführlich ein. Im Rahmen der Individualberatung gingen die Internetcoaches auf Fragen der TeilnehmerInnen ein und halfen unter anderem beim Erstellen von E-Mail-Accounts, suchten gemeinsam mit den TeilnehmerInnen nach neuen Reisedestinationen, gaben Tipps zum Bearbeiten und Verschicken von Fotos und erstellten Schnappschüsse mit den Webcams. Ende Februar geht es auf nach Niederösterreich - wir packen diesmal unsere wärmsten Wollpullover ein!

Tags:
Teilen