Blog

08.10.2020 | 

Die Europe Code Week von 10.-25. Oktober

Tausende Aktivitäten zur Programmiervermittlung

 

 "Programmieren zu lernen, hilft uns, den Sinn der sich schnell verändernden Welt um uns herum zu verstehen, unser Verständnis für die Technologie zu erweitern und Kompetenzen und Fähigkeiten zu entwickeln, um neue Ideen und Innovationen umzusetzen." Unter diesem Motto finden auch heuer wieder zahlreiche Aktivitäten rund um's Programmieren statt.  

Die Initiative Europe Code Week wurde von der EU initiiert und bündelt mittlerweile Angebote in über 80 Ländern, weit über die Grenzen der EU hinaus. Insgesamt über 70.000 schulische und außerschulische Aktivitäten werden auf codeweek.eu verzeichnet – eine große Inspirationsquelle für alle, die sich für die Vermittlung von Programmierkompetenzen interessieren! 

Wer bereits Coding-Aktivitäten umsetzt, kann diese der Sammlung hinzufügen und erhält im Anschluss ein schönes Teilnahme-Zertifikat.   

Natürlich tragen auch wir von A1 Internet für Alle zum Angebot bei!  

In unserem ganzjährigen Programm führen wir regelmäßig drei Workshops zum Thema Coding durch: "Programmierwerkstatt: Coding macht Spaß!" für die 1.-4. Schulstufe sowie "Code Lab: Programmiere Dein erstes Spiel!" und "Programmiere eine App.", jeweils für die 5.-8. Schulstufe.  

Für die Code Week 2020 eröffnen wir am 23. Oktober (dem WKÖ Coding Day) ein ganz besonderes Format, das im Anschluss langfristig und rund um die Uhr verfügbar sein wird. Im Vorfeld wollen wir dazu allerdings noch nicht zuviel verraten. ;-) Es sei nur gesagt, dass darin kleine Roboter vorkommen, die aus der Ferne also zB. von zuhause aus gesteuert werden können.  

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern auf codeweek.eu und berichten in Kürze mehr von unserer neuesten Entwicklung, versprochen ;-) 

codeweek.eu 

www.wko.at/site/codingday/start.html 

Zahlreiche kostenlose Live-Online-Aktivitäten bietet: 

www.ada.wien/woche-fur-gute-kunstliche-intelligenz-4goodai/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilen