Blog

03.12.2019 | 

Ab in den Schnee!

Die A1 Internet für Alle Kids Tour war in Salzburg

Die A1 Internet für Alle Tour führte vergangene Woche durch das schöne Salzburg. Wegen unerwarteten Schneefällen und Murenabgängen verzögerte sich die Anreise leider um mehrere Stunden, ab Bischofshofen war die Bundesstraße 311 gesperrt und das dreiköpfige Team musste großräumig ausweichen.

Einmal angekommen, waren die Workshops mit den Volksschulkindern wieder ein voller Erfolg! Start der Tour war in Zell am See, danach führte sie über Maishofen nach St. Veit im Pongau. Insgesamt 439 Kinder der ersten bis vierten Schulstufe erlernten in diesen vier Tagen spielerisch die Grundlagen des Programmierens. Als der Unterricht in Zell am See zu Ende ging, fragte ein etwa 7-jähriger Schüler unsere Pädagogin Emmi: „Ich will noch nicht, dass es aus ist! Ich will morgen wieder mitmachen! Wo seid ihr morgen?“ Emmi antwortete: „Morgen sind wir in Maishofen.“, darauf der Schüler: „Wo ist Maishofen, ich will nach Maishofen, darf ich morgen nach Maishofen??“.

Wir freuen uns, dass unser Programm auf so viel Begeisterung stößt! Den Schüler mussten wir leider enttäuschen, aber wir stellen uns gerne vor, wie er abends seinen Eltern erklärte, dass er unbedingt am nächsten Tag in die Volksschule Maishofen müsse. 

Die A1 Internet für Alle Tour in Salzburg war die letzte Tour im heurigen Jahr. Auch 2020 sind die Pädagoginnen und Pädagogen von A1 Internet für Alle Campus wieder in ganz Österreich unterwegs.

Tags:
Teilen