Blog

25.10.2017 | 

Wordpress & Co. für Senioren

fürs Bloggen ist man nie zu alt

Letzten Donnerstag haben die TeilnehmerInnen des ersten Senior Blogging-Workshops von "A1-Internet für Alle" ihre Blogs zu den Themen „Segeln“, „Hund“ und „Kultur“ online gestellt.

Was ist ein Blog? Wie finde ich einen Blognamen? Wie funktioniert Wordpress und welche Themengebiete machen für einen eigenen Blog Sinn? Auch gestalterisch interessante Kreativthemen werden in diesem Workshop behandelt: Wie mache ich am besten Fotos und wie lade ich diese hoch? Wie sollten Texte für einen Blog geschrieben werden? Wie publiziere ich einen Blogpost? Wie nutze ich Kommentarfunktionen? Das alles waren Inhalte, mit denen sich unsere TeilnehmerInnen der ersten Kursreihe über 6 Wochen hinweg befasst haben.

Die Rückmeldungen unserer Oldies, die sich zum ersten Mal mit diesem Thema befasst haben waren überaus positiv:

„Es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht etwas neues auszuprobieren!“. „Mir hat es geholfen die Welt wieder aufmerksamer zu sehen und ich fühle mich dadurch wieder aktiver“.

Und das Resümee unsere Expertin und Life & Style Bloggerin Viktoria Egger von weibi.at:   

 „Die TeilnehmerInnen hatten sehr viel Spaß und Freude dabei zu sein und es ist wirklich schön zu sehen, dass mit etwas Mut auch im fortgeschrittenen Alter neue Dinge ausprobiert und erlernt werden können."

Haben Sie sich auch schon immer gefragt was es mit all den Seiten im Internet, auf denen unterschiedlichste Menschen wie in ihrem eigenen Tagebuch ihre Ideen, Interessen oder sogar Wünsche der restlichen Welt bekunden, auf sich hat? Was das allgegenwärtige (Fremd-) Wort „Blog“ genau bedeutet? Oder wollten Sie schon immer wissen wer die dubiosen „Blogger“ denn eigentlich sind oder wie Sie selbst im online-Geschehen mitmischen, mit wirken und sich präsent machen können? Wir bieten simple Antworten auf all diese Fragen in Form der Kursserie „Blogging Senior“ auch kommendes Halbjahr an. Wollen auch Sie bei der nächsten Runde dabei sein? Dann schnell anmelden unter +43 50 664 44505. Die genauen Termine werden noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Teilen